Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Einige davon sind notwendig, um den Betrieb der Seite sicherzustellen (z.B. für den Warenkorb), andere erlauben es uns, unser Online-Angebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können über die Einstellungen einfach festlegen, welche Art von Cookies erlaubt sind. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen
  • Notwendig
    Diese Cookies sind für den Betrieb unserer Seite notwendig und erlauben es unter anderem, dass Sie Artikel in den Warenkorb legen können. Außerdem wird mit dieser Art von Cookies sichergestellt, dass Sie sich in Ihr Kundenprofil einloggen können und automatisch angemeldet bleiben, um Zugriff auf Ihre Auftragsdaten zu haben. Notwendige Cookies werden ausschließlich auf dieser Seite genutzt. Es werden keine Daten an Dritte übermittelt.
  • Komfort
    Komfort-Cookies erlauben es uns, die Seite individuell an Sie anzupassen und Ihnen so die Nutzung zu vereinfachen.So können wir Ihnen u.a. die Suche nach passenden Produkten deutlich erleichtern. Cookies zur Verbesserung des Komforts werden ausschließlich von dieser Seite verarbeitet. Es erfolgt keine Weitergabe an Drittanbieter.
  • Externe Medien
    Wir bieten Ihnen auf unserer Seite Medien wie Videos oder Kartenmaterial. Diese Medien werden von Drittanbietern zur Verfügung gestellt. Dabei wird häufig ein Cookie gesetzt.Cookies für externe Medien werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet und können von uns nicht beeinflusst werden.
  • Statistik
    Um unsere Website weiter verbessern zu können, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistik und Analysen. Mit den entsprechenden Cookies ist es uns möglich, Besucherzahlen zu erfassen und so unsere Website systematisch zu verbessern.Zur Erfassung und Analyse werden ausschließlich anonymisierte Daten an Drittanbieter weitergegeben.
  • Marketing
    Marketing-Cookies helfen uns, Sie auch auf Seiten Dritter über interessante Angebote zu informieren.Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen.

Kundenbewertung

Sehr Gut
4,88 / 5,00
Unser Ladengeschäft ist geschlossen.
Morgen wieder geöffnet ab 10:00 Uhr

Touren-Checklisten

Die benötigte Ausrüstung ist von Tour zu Tour unterschiedlich. Gerne beraten wir Sie bei uns im Laden über benötigtes Equipment für Ihre Tour.

Die folgende Übersicht ist ausschließlich eine Equipment-Empfehlung.

Wir übernehmen keinerlei Haftung für eine unvollständige Liste.

 

 

 

Basisausrüstung für eine leichte Wandertour

 Wandersocken
 Bergschuhe
 Funktionsshirt
 Funktionsunterwäsche
 Trekkinghose
 Wechselshirt
 Regenjacke
 leichte Jacke
 leichte Handschuhe
 Sonnenbrille
 leichte Mütze
 Sonnencreme
 Rucksack
 ausreichend Flüssigkeit und Nahrung
 Trekkingstöcke
 Karte
 Erste-Hilfe-Set
 Handy
 Stirnlampe

 

Zusatzausrüstung für eine eintägige Alpintour

 Biwaksack
 feste Wanderschuhe
 Helm

Zusatzausrüstung für eine mehrtägige Alpintour

 Waschcenter
 Hüttenschlafsack
 Wechselkleidung
 Mikrofaserhandtuch

Zusatzausrüstung für eine Kombitour

 Steigeisen
 Pickel
 Klettergurt
 Seil
 Karabiner

 

 

So gelingt Ihre Bergtour

  1. Wege nicht verlassen

    Nicht nur Tiere werden beim Verlassen der Wege gestört, sondern auch großflächige Schäden des Bodens können entstehen. Zusätzlich ist die Gefahr der Orienterlosigkeit beim Verlasen der Wege erhöht.

  2. Müll mitnehmen

    Sowohl Restmüll, als auch Biomüll sollte wieder zurück ins Tal mitgenommen werden, denn in den Bergen gibt es keine Müllabfuhr. Aufgrund der Höhe dauert es somit selbst bei biologischen Abfällen wesentlich länger bis diese kompostiert sind.

  3. Öffentliche Toiletten verwenden

    Öffentliche Toiletten stehen vor allem an den zentralen Ausgangspunkten zur Verfügung. Sie sollten, nicht nur um unangenehme Hinterlassenschaften auf den Wegen zu vermeiden, sondern auch vor allem für das Ökosystem verwendet werden. Denn Fäkalien können erhebliche Schäden im Ökosystem anrichten, da der Nährstoffeintrag zu Veränderungen von Pflanzengesellschaften führen kann.

  4. Pflanzen schützen

    Seltene Pflanzen sollten nicht gepflückt werden, da sie nicht nur schön aussehen, sondern auch gefährdet sind.

  5. Gegenseitige Rücksichtsnahme

    Oberste Regel: Wer absteigt, hält an. Vor allem höhere Wege sind oftmals schmaler, deswegen ganz wichtig: Miteinander kommunizieren um Konflikte und Unfälle zu vermeiden.

  6. Achtsamkeit bei Almweiden

    Vor allem bei Almweiden ist Vorsicht geboten. Auch wenn die Tiere meist friedlich sind, sollte dennock mit Abstand und ruhig an ihnen vorbeigegangen werden. Almgatter müssen wieder geschlossen werden, damit die Tiere nicht von ihrer Weide abhauen können. Ist ein Hund mit dabei, sollte dieser angeleint werden, da Kühe mit Jungtieren teilweise agressiv auf Hunde reagieren.

  7. Mehrtagestouren ausführlich planen

    Zelten ist in den bayerischen Alpen grunsätzliche verboten, deshalb sollte bei einer Mehrtagestour definitiv eine Unterkunft reserviert werden. In Österreich und der Schweiz sind die Gesetze je nach Region unterschiedlich und im Mittelgebirge gibt es zahlreiche Trekkingplätze, auf denen Camping erlaubt ist.

Quelle: https://www.alpenverein.de/natur/naturvertraeglicher-bergsport/naturvertraeglich-unterwegs_aid_35094.html

 

 

Beratungstermin vor Ort anfragen

 

Ihre Outdoor-Experten

Conny Herrlinger
Conny Herrlinger Ski- und Outdoormode, Accessoires
Felix Hubacsek
Felix Hubacsek Outdoor, Sportschuhe, Tennis und Ski
Tim Klamser
Tim Klamser Einkauf
Silke Langenbuch
Silke Langenbuch Ski- und Outdoormode, Accessoires
Jürgen Wiedenmann
Jürgen Wiedenmann Rollerski, Langlauf, Tennis

 

 

Beratung

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie stets informiert. Wir informieren Sie gerne über Produktneuheiten und Angebote.