Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Einige davon sind notwendig, um den Betrieb der Seite sicherzustellen (z.B. für den Warenkorb), andere erlauben es uns, unser Online-Angebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können über die Einstellungen einfach festlegen, welche Art von Cookies erlaubt sind. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen
  • Notwendig
    Diese Cookies sind für den Betrieb unserer Seite notwendig und erlauben es unter anderem, dass Sie Artikel in den Warenkorb legen können. Außerdem wird mit dieser Art von Cookies sichergestellt, dass Sie sich in Ihr Kundenprofil einloggen können und automatisch angemeldet bleiben, um Zugriff auf Ihre Auftragsdaten zu haben. Notwendige Cookies werden ausschließlich auf dieser Seite genutzt. Es werden keine Daten an Dritte übermittelt.
  • Komfort
    Komfort-Cookies erlauben es uns, die Seite individuell an Sie anzupassen und Ihnen so die Nutzung zu vereinfachen.So können wir Ihnen u.a. die Suche nach passenden Produkten deutlich erleichtern. Cookies zur Verbesserung des Komforts werden ausschließlich von dieser Seite verarbeitet. Es erfolgt keine Weitergabe an Drittanbieter.
  • Externe Medien
    Wir bieten Ihnen auf unserer Seite Medien wie Videos oder Kartenmaterial. Diese Medien werden von Drittanbietern zur Verfügung gestellt. Dabei wird häufig ein Cookie gesetzt.Cookies für externe Medien werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet und können von uns nicht beeinflusst werden.
  • Statistik
    Um unsere Website weiter verbessern zu können, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistik und Analysen. Mit den entsprechenden Cookies ist es uns möglich, Besucherzahlen zu erfassen und so unsere Website systematisch zu verbessern.Zur Erfassung und Analyse werden ausschließlich anonymisierte Daten an Drittanbieter weitergegeben.
  • Marketing
    Marketing-Cookies helfen uns, Sie auch auf Seiten Dritter über interessante Angebote zu informieren.Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen.

Kundenbewertung

Sehr Gut
4,90 / 5,00
Unser Ladengeschäft ist geschlossen.
Morgen wieder geöffnet ab 10:00 Uhr

Skischuh 3D Einlegesohlen

mehr Leistung, mehr Stabilität, besseres Feedback

durch individuell am CAD-Programm gestaltete und am 3D-Drucker hergestellte Einlegesohlen für ...

männlich, 65 Jahre, 74 kg, 174 cm, Schuhgröße 42, Skifahrer und Läufer

Mann 174 cm 65 Jahre 74 kg

... mehr Kontakt zum Schuh, zum Boden, zur Dynamik...
männlich, 24 Jahre, 82 kg, 178 cm, Schuhgröße 43, Skating, MTB und Kraftsport

mann 182 cm 24 Jahre 82 kg

... mehr Sicherheit und Kontrolle in der Bewegung...
männlich, 60 Jahre, 67 kg, 172 cm, Schuhgröße 42, Skifahren, Laufen, Klettern und Wandern

mann 169 cm 60 jahre 67 kg

... mehr Passgenauigkeit und Komfort im Schuh...
weiblich, 19 Jahre, 70 kg, 170 cm, Skifahrerin und Fitnessstudio

frau 170 cm 19 Jahre 70 kg

... mehr Kraftfluss und Reaktionsschnelligkeit...
weiblich, 54 Jahre, 48 kg, 168 cm, Schuhgröße 38, Allrounder, stehender Beruf

frau 162 cm 53 jahre 48 kg

... mehr Leistungsteigerung und Spaß beim Sport...
weiblich, 46 Jahre, 56 kg, 172 cm, Skifahren und Wandern

frau 172 cm 46 Jahre 56 kg

... mehr Umweltbewusstsein durch geschlossenen Recycling-Kreislauf des T-PU-Materials...

Für welchen Fuß kommt der Schuh zum Einsatz?

Jede Sportart (Ausnahme Beachvolleyball…) baut auf einem dafür entworfenen Schuhwerk auf. Stabilität, Dämpfung, Führung, Gewicht, Beschaffenheit der Sohle je nach Untergrund, Kraftübertragung – aber auch Haltbarkeit, Robustheit, Optik und Comfort sind Attribute, die u.a. auch die sportliche Performance, also die Leistungsfähigkeit und somit u.U. das sportliche Ergebnis beeinflussen.

Alle diese Schuhe sind in ihrer Konstruktion für die entsprechende Sportart optimiert, aber eben nur bis zur Einlegesohle. Der Hersteller kann nicht wissen, für welchen Fuß der Schuh zum Einsatz kommt. Diese Einlegesohle stellt die Verbindung zum Fuß dar und entscheidet damit quasi als Schnittstelle über den Kraftfluss, das Gespür, die Rückmeldung und über die Reaktionsschnelligkeit.

Laufschuh mit Sohlenaufbau und Einlegesohle

Die perfekte Verbindung zwischen Schuh und Fuß

Wenn also eine Einlegesohle die ausgetüftelte Funktionalität des Schuhs (Industrie-Design) in einer Art und Weise mit der Fußsohle verbindet, dass unnötige Hohlräume wegfallen und die Statik des Bewegungsapparates, das Gewicht des Sportlers und die Dynamik der Sportart optimal und progressiv aufgenommen wird, dann erreichen wir nicht nur eine gleichmäßige und vollflächige Belastung des Schuhs, sondern auch eine Optimierung im Kraftfluss der Körpergeometrie – ergebnisorientiert in Bezug auf ein geringeres Verletzungsrisiko und eine gesteigerte Leistungsausbeute.

3D-Drucker mit Sohlenmuster im Vordergrund

Die Füße spüren, der Kopf entscheidet...

Unsere Fußsohlen sind mit unzähligen Rezeptoren ausgestattet, welche über die Nerven ans Gehirn melden. Beim Barfußlaufen ist diese Meldefunktion und die daraus entstehende Steuerung sehr sensibel. Je nach Untergrund wird die Leistung und Belastung sowie das Risiko der Verletzung ausgelotet und die Bewegung entsprechend gesteuert (denken Sie an Barfußlaufen auf Schotter). Das passiert zu einem großen Teil auch unterbewusst (Reflex) und wirkt wie ein „Drehzahlbegrenzer“.

Schafft die Einlegesohle eine optimal schlüssige Verbindung nach unten zum Schuh wie auch nach oben zum Fuß, dann wird diese Schnittstelle den „Drehzahlbegrenzer der Rezeptoren“ umkehren und damit die sportliche Performance, also die Leistungsfähigkeit, das Feeling und den Spaß am Sport steigern.

Übrigens, die Ausführung der linken und rechten Sohle kann durchaus unterschiedlich sein.

Barfuß auf dem Scanner

Per Pfandsystem motivierter Recyclingkreislauf

Für uns ist es essenziell, umweltfreundlich und ressourcenschonend zu arbeiten. Deshalb recyceln wir unsere Einlagen. Anders als gefräste Einlagen, die meist aus EVA bestehen, nutzen wir für unsere CUBIX-Einlagen TPU. TPU kann wieder gereinigt, eingeschmolzen und zu neuem Filament gegossen werden. Auch bei der Produktion fällt kein unnötiger Abfall ab, da durch den 3D Druck nur notwendiges Material verwendet wird.

so geht's

Beratungstermin vor Ort anfragen.

Dein:e Berater:in bei Sport Klamser GmbH

Rene Juen
Rene Juen
Position
CAD-Konstrukteur von 3D-Einlagen für alle Sportschuhtypen, Skischuhanpassung, Alpin- und Tourenski-Beratung
rene.juen@sportklamser-ulm.de

Unsere Empfehlung zur Verwendung

Für sportliche Belastung konstruierte Sohlen sollen immer dann zum Einsatz kommen, wenn der Fuß durch den Sport in seiner muskulären und konstruktiven Mehrbelastung stark beansprucht wird. Wir erwarten...

  • eine Verringerung des Verletzungsrisikos
  • Wohlfühl-Optimierung und Passform-Verbesserung
  • Leistungssteigerung der Systemeinheit Mensch/Schuh

Eine dauerhafte Nutzung im Alltag empfehlen wir nicht, weil der Bewegungsapparat Fuß seine "Freiheit" braucht. Bei diesem Anspruch empfehlen wir andere Vorgehensweisen. Kommen Sie gerne auf uns zu.

Beratung

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie stets informiert. Wir informieren Sie gerne über Produktneuheiten und Angebote.